Das Leben ist leicht

Mache es nicht unnötig kompliziert

Die Leichtigkeit des Seins

Wir Menschen werden von Klein an gehirngewaschen was das Zeug hält. Eines der hartnäckigsten Konditionierungen ist:

Alles, was wirklich wertvoll ist, muss entweder schwierig oder teuer sein.

Genau das ist aber nicht wahr.

Schau wertvoll ist es doch, wenn man weiß wie das Leben funktioniert.

Wir alle wollen doch nur eines:

Glücklich-sein.

Natürlich wollen wir auch gesund-sein. Klar, alles ist nichts ohne Gesundheit.

Wer das kann, sich die Informationen zu besorgen wie man das erreichen kann, der ist der König.

Wenn ein Mensch weiß, wie er glücklich sein kann, dann hat er einen Schatz gefunden.

Gesundheit zu erhalten oder zu bekommen, ist ein sehr hohes Gut.

Wer lernt, auf seine Seele zu hören hat einen groß Schritt in Richtung Gesundheit gemacht.

Schau, es ist alles ganz leicht:

Wenn du etwas suchst und kurz vor dem Überschnappen bist, weil du es nicht findest, dann fragst du den Heiligen Antonius, der wohnt im Himmel und der sagt dir rucki zucki den Fundort und dein Problem ist gelöst. Anschließend bedankst du dich und du hast dir ein Problem gespart. Ganz ehrlich, wenn ich den guten Antionius, nicht kennen würde… ich wäre schon durchgedreht. Suchen, das muss ich nie, weil ich sofort den guten Mann um Hilfe bitte, dann erspare ich mir das.

Wenn du arg durchhängst, könntest du dir noch jemanden suchen dem es schlechter geht als dir, dann wirst du schnell sehen, dass du nicht alleine mit deinem Schmerz bist. Andere Menschen haben es auch schwer.

Schau, als ich heute so dahin geradelt bin und vor lauter schöne Gärten anschauen, fast hingefallen wäre, da begegnete ich einer blinden Frau mit Hund. Meinst du wie ich froh war gesund zu sein, und sehen zu können!!! Jetzt die wunderschönen Blumen zu sehen, ist wirklich ein Geschenk.

Diese Frau kann das leider nicht sehen, welch ein Jammer!

Jeder Tag ist ein Geschenk Gottes.

Wir haben keinen Grund unglücklich zu sein-

und wir brauchen keinen Grund um glücklich zu sein.

Das Leben ist manchmal echt ungemütlich, für manche Menschen eine Riesenherausforderung, und ich weiß, viele Menschen haben es echt verdammt schwer.

Aber, das Leben ist wie es ist, das lässt sich nicht ändern-

wir können aber unsere Betrachtungsweise ändern.

Wenn es eh schon bescheiden läuft, dann können wir uns doch trotzdem, oder sollte ich sagen:

„Jetzt erst recht“ einmal freuen und ein Eis essen oder eine Runde schwimmen gehen.

Die Kunst ist nur die, den Verstand für eine kurze Zeit wegzusperren. Ich sperre ihn immer in den Schrank, dann hab ich ruhe von dem Gerede.

Wenn du das kannst, auch wenn es dir nicht gut geht, dann wäre es eine echte Hilfe:

Sage deinem Verstand, der dir immer wieder erzählt, wie schlecht es dir geht:

„Lieber Verstand, jetzt darfst du einmal für 3 Stunden in den Wandschrank gehen und einfach ruhig sein, ich gehe jetzt Schwimmen und anschließend Eis essen. In dieser Zeit gibt es für mich kein Problem mehr, sondern nur Vergnügen.“

Dann vergiss einfach alles für diese Zeit- dann bist du glücklich, nicht weil sich deine Situation geändert hat, nein, sondern weil du demjenigen der das Problem ist, nämlich

dein Verstand,

den hast du einfach abgeschaltet, wenn auch nur kurz.

So einfach kann das Leben sein.

In diesem Sinne,

lass dich nicht unterkriegen,

nicht von deinem Verstand und auch nicht von der Welt-

es ist DEIN Leben und das soll schön sein,

das ist dein Geburtsrecht.

Deine Paula Himmelreich

2 Gedanken zu „Das Leben ist leicht

Hinterlasse einen Kommentar zu Vitalij Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>