Reinen Herzens

Die Sehnsucht nach einem harmonischen Leben

Wer sehnt sich nicht nach Harmonie? Sicherlich die meisten Menschen, außer vielleicht jene, die innerlich noch sehr aufgewühlt sind, die sind eher auf Krawall gebürstet. Ruhe und Frieden ist erst genießbar, wenn es innerlich nicht immer wieder zum Brodeln anfängt.

Weiterlesen

Achtsamkeit kann man lernen

Unsere Mitmenschen helfen dabei

Mönche, die Achtsamkeit üben wollen, bekommen während ihres Gebetes immer mal wieder, von ihrem Lehrer mit einem Stöckchen eins drübergebraten. So können sie lernen, immer da zu sein, und nicht abzudriften. Während diese Mönche oft stundenlang Gebete regelrecht „runterleiern“, sind sie nicht mehr aufmerksam, deswegen diese kleinen Anstupser.

Weiterlesen

Die Tarnkappen fallen

Das große „Wiedersehen“

Jetzt wird es wirklich WUNDERvoll. Unsere Freunde zeigen sich, die Tarnkappen werden ausgezogen.

Wir können uns jetzt wieder erkennen. Das ist sehr berührend.

Nein, ich meine nicht unsere außerirdischen Freunde, oder die aus dem Himmel, ich spreche von unseren Seelenfreunden, die auch hier auf der Erde wohnen.

Weiterlesen

Lasst uns die Welt aus den Angeln heben

Eine Welt voller Liebe

Irgendetwas ist anders als sonst. Heute haben die Landwirte noch einmal Gras gemäht, am 15. November, und die Erdbeeren blühen Vollgas, die Tomaten reifen an den Stauden und die Chilli auch.

Die Sonne hat ein sehr intensives strahlendes Licht und die Vögel zwitschern wie im Frühling. Ich glaube wir sind schon auf der neuen Erde und haben es nur noch nicht bemerkt. Ein toller Gedanke.

Weiterlesen