Heilung in der bedingungslosen Liebe

Anleitung zum Heilen

In diesen Zeiten des Schlange stehens beim Onkel Doktor, ist es vielleicht hilfreich zu wissen wie man sich selber heilen kann.

Natürlich kannst du dich sehr gerne an mich zum Fernheilen wenden, aber es ist wirklich einfach und sinnvoll das Heilen zu beherrschen. Schnell schmerzt einmal ein Körperteil und keine Tablette ist zur Hand, dann ruft man einfach den Himmel an und lässt die Engel (sie sind ja auch weiß angezogen, grins) das knirschende Knie reparieren.

Anleitung:

„Ich gehe in Resonanz zur bedingungslosen höheren Liebe,

ich verbinde mich mit Mutter Erde und

mit der Urquelle allen Seins.

Ich richte meine Aufmerksamkeit auf das Kronenchakra und bitte

meine Hände anzuschalten.“

Bitte liebe Engel heilt mir mein….xyz

Wenn du die Hand drauflegen kannst ist das gut, falls du nicht hinkommst, weil du dich sonst verrenken musst, dann musst du das auch nicht.

Schließe die Augen und fühle die Energie, die an das entsprechende Körperteil kommt.

Fertig.

Ach ja: Natürlich bedankt man sich bei den lieben Helferlein aus dem Himmel.

Nochmal zur Erklärung:

Die Frequenz der Liebe ist natürlich das Wichtigste. Damit bist du richtig verbunden. Vergisst du in die Liebe zu gehen, könntest du an die „Falschen“ geraten und das wäre unangenehm.

Ein kleiner Tipp: Achtsamkeit bei der Auswahl von Menschen die Heilung anbieten ist wichtig. Wenn du dir nicht sicher bist, dass jemand in der Liebe heilt, dann lass es lieber. Schnell könnte der Schaden größer sein als der Nutzen.

Wenn du dich mit Mutter Erde verbindest, kannst du dir vorstellen, wie Wurzeln aus deinen Fußsohlen in die Erde wachsen. Ich bedanke mich immer bei der Erde dafür.

Wenn ich mich mit der Urquelle verbinde, dann stelle ich mir immer eine Verbindungsschnur vor, die von der Urquelle zu meinem Herzen geht.

Die Hände anschalten heißt: Jeder hat heilende Hände, aber die sollte der Himmel dann aktivieren zum Heilen.

So einfach ist das. Trau dich ruhig und heile auch deine Liebsten. Du wirst staunen wie leicht es ist. Klar, es ist ja der Himmel der heilt- glaub mir die können das. Schau, sie dürfen ja nicht einfach in unser Leben eingreifen. Sie denken sich vielleicht auch manchmal:

„Ach die Trude tut uns so leid, weil sie immer so starke Schmerzen ertragen muss mit ihrer Arthrose!“

Aber sie dürfen nix machen- du weißt schon: Der freie Wille.

Wenn du  dich aber mit ihnen verbindest und sie um Hilfe bittest, können sie endlich helfen, da freuen sie sich voll.

Du, die Engel haben soooooooooooviel Zeit, und langweilig ist denen auch oft. Sie freuen sich, wenn sie einen Auftrag kriegen. (grins).

In diesem Sinne,

holen wir doch öfter einmal die Engel auf die Erde,

dann wird unser Leben gleich viel leichter.

Deine Paula Himmelreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>