Wie können wir unsere Energie erhöhen? Lachen ist gesund!

Eine Anleitung unser Schwingungsniveau zu steigern.

4. Teil Lachen

 

„Lachen ist die beste Medizin!“ Es wurde festgestellt, dass Lachen die Immunabwehr steigert. Ich denke, dass Lachen noch viele weitere heilende Prozesse in Gang setzt die gar nicht untersucht werden können. Aber selbst die Schulmedizin hat das erkannt, und schickt Clowns in die Kinderkrankenstationen.

Unsere Gesellschaft ist mittlerweile sehr ernst geworden. Am Besten kann man das am Fernsehprogramm sehen. Die etwas älteren Semester werden das auch bestätigen können. Wenn wir heute Filme oder Serien anschauen sehen wir meistens nur Probleme, Gewalt und ständiges Rumgeschreie. Wenn wir schon Filme anschauen, sollten wir wenigstens etwas entspannendes oder lustiges anschauen. Wir haben doch im Alltag schon genug Probleme, warum wollen wir unsere kostbare Freizeit damit vergeuden unsere Stimmung noch weiter zu senken? Es ist wirklich schwierig wenn man etwas lustiges sucht, solches auch zu finden. Dann doch lieber die Glotze aus und den Partner ein bisschen auf den Arm nehmen, das ist auch lustig…

Vor 20-30 Jahren waren noch der Großteil der Filme lustig. Da kam noch Dick und Doof, Pumuckl oder der Michel aus Löneberger. Das ist natürlich so gewollt, dass unsere Stimmung immer schön trüb bleibt.
Aber wir sind ja nicht vom Fernsehen abhängig, wir können ja selber Spaß machen.

Hören wir doch auf uns ständig über etwas Sorgen zu machen. Die Welt besteht schon aus genug Problemen, da müssen wir uns nicht ständig damit beschäftigen. Wir sollten nicht alles so Ernst und verbissen sehen. Immer bemühen wir uns, dass wir toll aussehen. Ins Fitnessstudio sausen, auf ein paar Salatblättern rumkauen und dann noch in einer langweiligen spirituellen Gruppe sich mit noch langweiligeren Leuten über hochgeistige Themen auszutauschen, um dann mit einem noch größeren Paket Problemen beladen heimzukommen. Das kann ja nicht wirklich Spaß machen.

Wir leben nur einmal, und wer weiß wie lange noch. Lasst uns mal richtig Spaß haben und uns den ganzen Tag aufs Sofa legen, uns eine Pizza kommen lassen und anschließend die 200 Gramm Tafel Schokolade, die eigentlich die ganze Woche reichen sollte, auf einmal aufessen !!! Das ist Leben, das macht Spaß. Gut wenn wir das jeden Tag machen…
Klar sollten wir uns gut um uns kümmern und uns gesund ernähren, bewegen ec, sonst machen wir irgendwann schlapp. Aber es muss immer mal wieder eine Auszeit geben. Wir müssen es uns einfach erlauben, das ist echt wichtig.

Laden wir doch mal wieder Leute ein mit denen man so richtig lachen kann. Keine Spaßbremsen sondern wo uns am Abend der Bauch weh tut vor lauter lachen.

Das hat sicherlich auch jeder schon ein mal erlebt, wenn wir nicht gut drauf sind und so einen Knödel im Bauch haben, und plötzlich passiert etwas total witziges so dass wir richtig lachen müssen. Wenn der Lachkrampf vorbei ist, fühlen wir uns total erleichtert und frei. Lachen befreit ungemein.

Richtig lustig ist es wenn man nicht mehr aufhören kann zu lachen, das passiert immer genau dann, wenn man nicht lachen sollte. Und das zu unterdrücken ist einfach nicht möglich. Je mehr man sich zusammenreißt umso mehr prustet es aus einem heraus. Herrlich!!!

Spaß haben kann man überall. Im Supermarkt die Kassiererin auf den Arm nehmen, oder einen Arbeitskollegen in den April schicken. Immer wenn wir auf Menschen treffen kann man seinen Spaß haben. Und die Menschen freuen sich immer wenn sie mal was zum Lachen haben. Immer wenn ein Mensch lacht, steigt seine Energie an. Und wenn man jemanden zum Lachen bringt, dann sind schon 2 Menschen glücklich.

Ich mag den Dalai Lama sehr gerne. Er hat so ein freundliches Gesicht. Es gibt von ihm kaum Fotos wo er ernst schaut. Er schaut auch nie „erleuchtet“ oder „weise“ oder „spirituell“. Die meiste Zeit lacht er. Interviews mit ihm sind sehr witzig denn er lacht sehr viel. Ich habe auch schon einige Ausschnitte gesehen, als er Reporter oder Mönche voll auf den Arm genommen hat und sich kaputt gelacht hat. Wirkliche „spirituelle Meister“ oder „Erleuchtete“ sind immer sehr lustige Menschen. Diejenigen die ihren Weg des Erwachens mit Verbissenheit und Selbstkasteiung verfolgen, kommen auch nicht so wirklich da an wo sie eigentlich ankommen wollen…

Im Gesicht eines alten Menschen kann man sehen, ob er ein lustiges Leben geführt hat oder ein sorgenvolles. Heute gehen die Menschen sogar ins Krankenhaus und lassen sich einen Knoten am Hinterkopf machen, damit vorne die Gesichtshaut total glatt ist. Ohne Falten, ohne Mimik, ohne Ausdruck. Es geht auch leichter wenn man sich bisschen Gift spritzen lässt, das soll auch funktionieren. Die Kosmetikindustrie verdient Milliarden mit Anti-Falten Gesichtscremes.

An alle Damen: Es funktioniert überhaupt nicht. Keine Creme der Welt kann Falten wegzaubern oder verhindern. Das ist nur ein riesengroßer Bluff. Lieber das Geld für die teure Wundercreme in eine schöne Massage investieren, dann wird der Gesichtsausdruck automatisch entspannter.
Jede Lachfalte die unser Gesicht ziert, zeugt von vielen vielen lustigen und schönen Momenten. So ein Gesicht ist zehnmal schöner als ein glattes und maskenhaftes Gesicht. Auch wenn jemand schon ganz alt ist, wenn er ein glückliches und zufriedenes Leben geführt hat, ist er immer noch wunderschön.
Wahre Schönheit kommt von innen. Irgendwann muss man sich dem körperlichen Verfall sowieso stellen, da kann man dann auch nicht mehr liften. Wenn wir uns in unserer Lebensspanne um unser Innerstes, unsere Seele gekümmert haben wird diese Schönheit im Alter „durchscheinen“. Dann kommt die wahre Schönheit zum Vorschein. Man sagt die wahre Schönheit „scheint durch“.

 

Zum Schluss noch bisschen was zum Schmunzeln:

 

„Millionen sehnen sich nach Unsterblichkeit und wissen nicht, was sie an einem regnerischen Sonntagnachmittag mit sich anfangen sollen.“
Susan Ertz
—————————————————————————————————————————

Auf dem Weg zur Kirche fragt der Lehrer die Kinder der Sonntagsschule:
„Und warum muss es in der Kirche immer still sein?“
Da antwortet ein schlaues Mädchen und sagt:
„Weil dort immer Leute sind, die schlafen…?“
—————————————————————————————————————————

„Treffen sich zwei alte Freunde auf der Straße wieder. Fragt der eine: Hallo, wie geht es Dir?“
„Danke, gut. Es läuft so wie immer.“
„Und wie geht es Deinem Sohn? Ist er immer noch arbeitslos?“
„Ja, leider. Aber er meditiert jetzt.“
„Meditieren, was ist denn das?“
„Ich weiß es nicht genau, aber er sagt das sei besser als einfach rumsitzen und nichts tun.“
—————————————————————————————————————————

Vom Bergsteigen mit Gott

Plötzlich rutscht der Bergsteiger aus und kann sich gerade noch an einem winzigen Felsvorsprung festhalten. Als seine Kräfte langsam nachlassen blickt er verzweifelt zum Himmel und fragt:
„Ist da jemand?“
„Ja!“
„Was soll ich tun?“
„Sprich ein Gebet und dann lass los!“

Der Bergsteiger nach kurzem Überlegen:
„Ist da noch jemand?“
—————————————————————————————————————————

Ein bereits älterer Mönch kam zu einem Zen-Meister und sagte:
„Ich habe in meinem Leben eine Vielzahl von spirituellen Lehrern aufgesucht und nach und nach immer mehr Vergnügungen aufgegeben, um meine Begierden zu bekämpfen.
Ich habe lange Zeit gefastet, jahrelang mich dem Zölibat unterworfen und mich regelmäßig kasteit. Ich habe alles getan, was von mir verlangt wurde, und ich habe wahrhaft gelitten, doch die Erleuchtung wurde mir nicht zuteil. Ich habe alles aufgegeben, jede Gier, jede Freude, jedes Streben fallengelassen. Was soll ich jetzt noch tun?“
Der Meister erwiderte: „Gib das Leiden auf!“

—————————————————————————————————————————

In diesem Sinne: Gehen wir immer mit einem lachenden Gesicht in die Welt hinaus und haben Spaß.

Ist das nicht der wahre Grund warum wir hier auf der Erde sind?

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>