Ein Dauerauftrag vom Himmel

Die Engel schicken uns jetzt jeden Tag ein kleines Paket

Wieder darf ich was für den Himmel aufschreiben.

Es sind besondere Zeiten, die für viele Menschen sehr anstrengend sind. Ich bekomme viel Post von Menschen, die nicht mehr wissen, wo hinten oder vorne ist und sich ein bisschen orientierungslos fühlen. Entscheidungen stehen täglich an, doch in einer solchen Ausnahmesituation ist es nicht leicht ein normales Alltagsleben zu leben.

Wir sind nicht alleine und im Stich gelassen, nein, unsere Gebete werden gehört. Die geistige Welt des Lichts hat mir gesagt, sie werden mir jetzt täglich etwas sagen, was ich aufschreiben soll. Wir sollen solche kleine Fähnchen bekommen, die den Weg abstecken, damit wir nicht die Orientierung, auf dem Weg auf die neue Erde, nicht verlieren. Das ist eine tolle Idee. So verlaufen wir uns nicht, ein schöner Gedanke.

Energie folgt der Aufmerksamkeit. Wenn wir uns von der Nachrichtenflut mitreißen lassen und emotional noch dazu hineinsteigern, dann machen wir genau das, was wir gar nicht wollen:

Wir nähren das System.

Deswegen werden auch so viele Blödelgeschichten verbreitet, nur damit wir in der Schwingung absinken.

Die Engel wollen unsere Aufmerksamkeit auf das Gute richten. Sie werden uns jetzt täglich an die Hand nehmen, damit wir gut durch die vogelwilde Zeit kommen. Der Wind wird uns noch kräftig ins Gesicht blasen, es wird noch bissi ungemütlich. Dennoch, sollten wir nie vergessen, dass es wirklich nur ein Theaterstück ist, in dem wir nicht mitspielen müssen!!!

Ich werde die Himmelsbotschaften täglich in den Telegramkanal einstellen, weil in der Gruppe: Treffpunkt neue Erde, würde es schnell weg sein. Es gibt viele wunderbare Posts und da rutscht das schnell nach oben und jemand der Nachmittag reinschaut, würde es nimmer sehen.

Bei dem Paula Kanal steht es fest drinnen:

https://t.me/PaulasneueErde

Heute ging es schon los, wir sollten uns auf den gegenwärtigen Moment, also das Jetzt konzentrieren.

Wenn man jeden Tag ein Thema hat, an das man sich zwischendurch erinnert, also so eine Art Übungen, lernt man Achtsamkeit oder auch Bewusstheit. Auch die Verbindung mit der geistigen Welt ist dann immer wieder da, wenn wir daran denken und auch die Verbindung mit der Gruppe. Immerhin ist die Gruppe der Treffpunkt neue Erde, somit sind wir einen Teil des Tages zusammen startklar für die neue Erde, das ist unser aller Ziel.

Ich bin den Engeln sehr dankbar, dass sie uns so unter die Arme greifen, ein schöner Zug von ihnen.

Das sind halt echte Freunde!!!

Andreas, der jetzt im Himmel wohnt, hat auch eine Zeitlang jeden Tag etwas im Internet geschrieben, das wollten ein paar Damen wissen. Das waren immer kleine Geschichten, die lehrreich waren.

In diesem Sinne,

üben wir morgen wieder weiter,

damit wir frohen Mutes durch den Sturm laufen.

Deine Paula Himmelreich

Solltest du Interesse an einer Fernheilung oder an einer Botschaft aus dem Himmel haben, kannst du dich sehr gerne bei mir melden. Die geistige Welt des Lichts freut sich, wenn wir uns bei ihnen melden. Du kannst auch Fragen an die geistige Welt des Lichts stellen, die mit ja oder nein zu beantworten sind.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Jetzt kannst du mich auch auf Telegram finden: https://t.me/PaulasneueErde

Falls du schon auf die neue Erde reisen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns in der Telegram-Gruppe, Treffpunkt neue Erde, sehen.

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

15 + zehn =