Eine lustige Himmelsgeschichte

nicht nur für den bayuwarischen Stamm

 

Im  Treffpunkt der neuen Erde

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy

 

hat die Christine einen solch tollen Link eingestellt, den ich dir unbedingt auch geben möchte. (siehe unten)

Ich habe das Video heute 5x angehört und kugelte mich vor Lachen. Natürlich ist die Geschichte nicht neu, aber auch nach so langer Zeit noch richtig lustig.

 

Die neue Gruppe wächst sehr schnell, es finden sich Gleichgesinnte, das ist wirklich toll.

Gut, das war immer schon so, dass sich Menschen freuen, wenn sie Ihresgleichen finden. Jetzt aber, scheint die Freude noch viel größer zu sein, da die Trennung der Welten, jeden trifft. Ich kann das sehen, weil ich viele E-Mails bekomme, die alle ähnlich sind. Bekannte, Verwandte, Freunde und Arbeitskollegen, ja selbst nahestehende Angehörige, gehen einen anderen Weg. Urplötzlich ist man mit seinem Weltbild alleine und versteht gar nichts mehr, vor allen Dingen die Menschen die man liebt. Ja es ist echt anstrengend zur Zeit. Hilfreich ist es wirklich, wenn man sieht, wie in dieser Gruppe, dass man nicht alleine ist und es vielen anderen auch so ergeht. Man denkt nur, man wäre alleine auf weiter Flur, nein, man muss sich nur finden. Das Internet ist hierfür wirklich gut geeignet. Sonst müssten wir ja alle an den Türen von fremden Menschen klingeln, und fragen:

„Sind sie genauso wie ich?“

„Sind sie auch auf dem Weg der Wahrheit und der Liebe?“

„Haben sie auch die Nase gestrichen voll, ständig angelogen und genervt zu werden von Leuten, die denken die Bestimmer zu sein?“

Haha, nein, so gehts nicht. Da wären wir ganz schnell in der Klapse.

Du, in der Gruppe hat mir eine Frau erzählt, sie hat eine andere Frau gefunden, die 2 Ortschaften weiter wohnt. Sie treffen sich jetzt in „echt“, nächste Woche!!! Das ist ja mal wirklich toll.

Aus einem „unechten“ Internet wird was Echtes!

Weißt du was?

Der Treffpunkt neue Erde heißt deswegen so, weil wir uns hier tatsächlich versammeln. Wenn der Startschuss fällt, laufen wir los!!!

Ich laufe wie der Wind!!!

So können wir uns gegenseitig Mut machen und auch wieder aufbauen, wenn einer durchhängt. Auch können wir uns Tipps geben wie man gut durch die Idiotenzeit kommt.

Ich bitte die geistige Welt des Lichts, die Gruppe täglich zu heilen, sowie Österreich auch. Die Engel machen das gerne, die haben ja Zeit. Wie du im Video vom Aloysius hören kannst, wollen ja nicht alle „Hosianna“ singen, also haben sie Zeit zum Heilen! (grins)

Wir lassen uns nicht unseren Humor nehmen, auch nicht unsere Zuversicht und die Liebe in unseren Herzen.

Das sind unsere Stärken, die mächtiger sind als alles andere auf der Welt.

 

In diesem Sinne,

 

genieße dein Bier oder deinen Kombucha,

wer weiß, ob das Manna gut schmeckt? (grins)

 

Deine Paula Himmelreich

 

 

Solltest du Interesse an einer Fernheilung oder an einer Botschaft aus dem Himmel haben, kannst du dich sehr gerne bei mir melden. Die geistige Welt des Lichts freut sich, wenn wir uns bei ihnen melden. Du kannst auch Fragen an die geistige Welt des Lichts stellen, die mit ja oder nein zu beantworten sind.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Jetzt kannst du mich auch auf Telegram finden: https://t.me/PaulasneueErde

Falls du schon auf die neue Erde reisen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns in der Telegram-Gruppe, Treffpunkt neue Erde, sehen.

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy



Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Eine lustige Himmelsgeschichte

  1. Christine Senger sagt:

    Hallo liebe Paula,
    eine sehr liebe Freundin hat mich auf deine Seite aufmerksam gemacht und ich bin sehr berührt von dem, was ich bis jetzt gelesen habe. Vor allem die Einfachheit und Klarheit mit der du du die Fragen und Themen, die auch mich oft bewegen, ansprichst, haben mich begeistert. Ich hätte großes Interesse an einer persönlichen Botschaft und freue mich schon jetzt auf eine Mail von dir. Liebste Grüße Christine

Hinterlasse einen Kommentar zu paula Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

neunzehn + acht =