Eine Schutzhülle zur Frequenzanpassung

Niedrige Schwingung kann man umwandeln

Jetzt, da viel schmutzige Energie in der Welt herumschwirrt, hat mir die geistige Welt des Lichts ein Werkzeug gegeben, damit diese niedrigen Energien uns nicht schaden oder uns aus unserer Wohlfühlebene schubsen können.

Du kennst das sicherlich auch:

Erst fühlst du dich blendend, alles ist paletti, die Welt ist farbenfroh und einfach wundervoll, dann, ja dann musst du einkaufen gehen und dich zwischen Menschen hindurchbewegen, die sich vielleicht gerade nicht so toll wie du fühlen und schon fühlst du dich ausgelaugt und so gar nicht mehr fröhlich.

Dasselbe kann dir an deinem Arbeitsplatz, in einem Amt oder bei deinem Verwandtschaftsbesuch passieren- erst bist du fröhlich pfeifend und gut gelaunt und plötzlich im Sturzflug in eine Ebene katapultiert, die du nicht einmal deinem schlimmsten Feind wünschen würdest.

Das kann sogar ein kompletter „Systemabsturz“ sein!!! (grins).

Klar, es gibt viele Möglichkeiten seine Schwingung zu erhöhen oder hoch zuhalten, dazu habe ich selbst auch jede Menge geschrieben, doch es geht in diesem Beitrag, um einen Schutz, um nicht mühselig wieder hinaufklettern zu müssen.

Dieser Schutz soll im Vorfeld wirken.

Der Mantel von Erzengel Michael, also in Blau, sollte immer an der Garderobe hängen und immer übergezogen werden, wenn wir unser geschütztes Zuhause verlassen. So können keine unangenehmen Dinge in unser System gelangen- Erzengel Michael ist ein sehr mächtiger Himmelsfürst und mit seinem Schwert immer für uns zur Stelle, wenn wir Schutz benötigen.

Das neue Werkzeug, soll uns kompatibler mit anderen Menschen machen, also nicht „böse“ Energien abwenden, so wie es Michael für uns macht, sondern die „anders schwingenden Energien“ die uns permanent umgeben, also jene von anderen Menschen ausgesendeten Energien, umwandeln.

Das ist quasi ein Transformator um diese niedrige Energie an deine anzupassen, falls du ein hoch schwingender Mensch bist.

Freilich sind wir nicht immer hoch oder niedrig schwingend, das wechselt ja auch, je nach unserem Befinden, aber so eine Grundschwingung bleibt, die wir auch nicht nach unten durchbrechen können, selbst wenn wir komplett abstürzen. Das ist so ähnlich einem Zwischenboden, damit der Aufprall nicht so hart ist. (grins). Ich kann schon immer wieder grinsen, nicht aus Schadenfreude, sondern einzig und alleine deswegen, weil ich diese Abstürze wirklich gut kenne und weiß wie sie sich anfühlen.

So, lange genug drum herumgeredet, jetzt kommt es zur Praxis:

Solltest du auch Probleme mit der Energie anderer Menschen haben, kannst du die geistige Welt des Lichtes bitten, in deine Aura eine rosa Schicht einzubauen.

Diese rosa Schicht wandelt Energien, die auf dich treffen, in bedingungslose Liebe um und dieselbige kommt dann bei dir an.

Die Folge ist: Du musst dich nicht mehr ärgern oder innerlich ein grummeliges Gefühl verspüren, wenn du deine Schwiegermutter zum Kaffeetrinken einlädst. (zwinker).

Auch kannst du zusätzlich eine lilafarbene Schicht einflechten lassen, damit transformierst du Energien, also wandelst sie um und sie werden aufgelöst.

Ich gehe immer auf Nummer sicher und möchte immer ein leichtes Leben, darum habe ich mir rosa und lila einbauen lassen. Kostet ja nichts!!! haha, außer einem freundlichen Dankeschön.

Anleitung:

Gehe in Resonanz zur bedingungslosen höheren Liebe und bitte die geistige Welt des Lichts um das Installieren einer rosafarbenen oder lilafarbenen Schicht in deiner Aura.(oder beides)

Das war es schon.

Wie immer ist es ganz einfach.

In diesem Sinne,

du weißt ja:

die Wahrheit ist immer ganz einfach,

ist etwas kompliziert,

dann ist es nicht wahr.

Deine Paula Himmelreich

2 Gedanken zu „Eine Schutzhülle zur Frequenzanpassung

  1. Guten Tag Paula,
    das ist ein sehr angenehmer Tipp, ich freue mich auf die Wirkung❣️
    Vielen lieben Dank dafür 💞
    Ich wünsche Dir einen Wunder vollen Sonn(en)Tag 💫 🦄 ☀️ 💓️
    liebe Grüße Michael 💞 🤗

    • Hallo Michael, dankeschön für deinen Beitrag und die Wünsche. Einen schönen Abend noch und schön, dass du meinen Blog liest.

      Herzlichst Paula

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>