Frei-Sein

Bewusstes-Sein

Heute fühlen sich wohl einige Menschen alles andere als frei. Klar, es gibt wieder Einschränkungen im Lebensalltag.

Noch  leben wir hier in der 3. Dimension, wobei wir schon sehr oft in der 5. Dimension schwingen. Es ist angekündigt, dass enorm hohe Energien dieses Wochenende auf die Erde treffen werden. Das wird uns einen enormen Schub geben, der Vollmond verstärkt die Sache noch enorm.

Freiheit beginnt zuerst im Geiste. Es ist eine Einstellung. Wer seine Wahrheit gefunden hat, wird frei sein, auch wenn er hinter dicken Mauern sitzen muss.

Viele Menschen, die scheinbar frei herumlaufen können, sind alles andere als frei. Sie haben die Wahrheit noch nicht gefunden, sie vielleicht noch nicht einmal gesucht, somit können sie nicht frei sein.

Wenn du die Dinge hinterfragst und recherchierst wirst du erkennen, dass du ganz schön auf den Arm genommen worden bist, vielleicht sogar schon dein ganze Leben lang.

Erkennst du die Wahrheit kannst du dich selbst befreien, nämlich aus dem Lügengefägnis.

Dann, und nur dann, bist du wirklich frei.

Nie mehr wird dir jemand Vorschriften machen können, weil du ein freier aufrechter Mensch bist, der selbst denken kann und der sein Herz völlig offen in sich trägt. Ein aufrechter Mensch hat keine Angst und hat keine Mauer um sein Herz- er lässt die Liebe in die Welt hinaus.

Keine Angst kann mehr die Gefühle aufhalten. Das ist wunderbar. Dann ist die Arbeit getan.

In diesem Sinne,

lasst uns alle frei und selbstbestimmt leben,

das ist unser Geburtsrecht

Deine Paula Himmelreich

2 Gedanken zu „Frei-Sein

  1. Rosa Püntener sagt:

    Ich möchte gerne von Ihnen hören und Sie kennen lernen, und von Ihrem Gratislicht mich in höhere Schwingung zu bringen. Um all das alte los zu lassen.
    Danke herzlich.
    Rosa

    • Hallo Rosa, können wir gerne eine Fernheilung machen. Bitte schreiben sie mir eine email, dann können wir uns verabreden: paulahimmelreich@web.d

      Herzliche Grüße Paula

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>