Himmelsbestellungen ohne Titel

Wünsche erfüllen sich ganz leicht und noch viel mehr

Der Mensch betet viel, das heißt er bittet gerne den Himmel um dieses oder jenes. Die Wunscherfüllungsengel haben momentan ganz schön Stress. Sie kommen mit dem Bearbeiten gar nicht mehr hinterher.

Das Himmelspostamt ist völlig am Rande seiner Kapazität angelangt, weil permanent Wünsche der Erdenbewohner ankommen. Die Menschen sind jetzt sehr verzweifelt. Täglich kommen neue Horrormeldungen. Man kommt gar nicht mehr hinterher mit dem Aufregen. (haha).

Jetzt kann nur noch die geistige Welt des Lichts helfend einschreiten, denn auf irdischer Ebene scheinen sie komplett zu versagen…

Ich möchte nur noch etwas kurz aufschreiben, was vielleicht bei der Wunscherfüllung hilfreich sein könnte.

Erstens ist es gut, sich in einen entspannten Zustand zu versetzen und in die bedingungslose Liebe zu gehen, dann kommen die Wünsche auch „oben“ an, also im Himmel und nicht beim dunklen Kollegen (grins).

Dann, nach der Formulierung, am besten gleich wieder vergessen, also mit der Energie herausgehen, weil du sonst quasi auf der Leitung sitzt und blockierst. (lächel)

Es ist so, immer wenn wir „zwanghaft“ etwas wollen, also jetzt zum Beispiel eine neue Welt, dann sind wir verkrampft. Wir wünschen uns das so, dass wir an nichts anderes mehr denken können. Alles ist nur noch auf diese Ziel ausgerichtet und somit bremsen wir den Himmel völlig aus.

Wenn wir bremsen, schwingen wir tief. Dann kommt der Himmelsbote auf die Erde, klingelt bei dir und…

Und: Niemand zu Hause. Klar, weil du so niedrig schwingst.

Du sitzt daheim im Keller und ärgerst dich über etwas, oder du bist sogar wütend, egal,

all das schwingt tief.

Wenn jemand traurig oder sauer ist und somit neben der Spur, dann kann er den Wunscherfüllungsengel nicht kommen sehen, er ist nicht zu Hause, wenn er läutet, das ist das Problem.

Also sich zu wünschen, wenn man ganz tief unten ist, dass einem ein Engel herauszieht aus dem Schlamassel, das wird ein frommer Wunsch bleiben.

Du brauchst jetzt nicht ein aufgesetztes Lächeln ins Gesicht zaubern, nur um fröhlich zu erscheinen, wegen des Wünschens, das geht eh nicht. Man kann den Himmel nicht beschummeln. (grins, die kommen uns immer drauf!)

Nein, die Himmelsbewohner sehen unsere Schwingung und nur das zählt. Je höher unsere Schwingung ist, umso leichter haben sie den Zugang zu uns.

Jetzt wirst du sagen:

„Toll, wenn es mir gutgeht, brauche ich den Himmel auch nicht, nur wenn es mir wie jetzt schlecht geht und dann funktioniert das nicht! So ein Schmarrn.“

Nicht ganz richtig!

Es gibt da ein Hintertürchen mit der Aufschrift:

HINGABE

Wer dem Himmel zu 100 Prozent vertraut und seinen Wunsch mit einem offenen ehrlichen Herzen formuliert, wird gehört und bekommt auch sein Päckchen.

Wer sagt:

„Lieber Gott, ich wünsche mir ein leichteres Leben, bitte kümmere du dich darum, ich vertraue dir. 1000 Dank dafür“

Jemand, der denen im Himmel vertraut, wird immer gehört, das ist Hingabe- eines unserer machtvollsten Instrument.

Der Trick dabei ist folgender:

Durch die Hingabe öffnet sich unser Herz und schupp di wupp, steigt die Schwingung an.

Dann können die Engel liefern! (grins)

So einfach ist das.

Wer erkennt, dass er selber nicht mehr weiterkommt und um Hilfe bittet und vertraut, wird Gottes Segen erhalten und vom Himmel reich beschenkt werden.

Gottes Gnade wird wirken.

Manchmal werden so auch Menschen erleuchtet. Wenn jemand ganz unten ist, und einfach keine Lust mehr hat und es dem Himmel übergibt, dann ist die Luft raus, also die bremsende Energie des Menschen, und dann geht es schnell und leicht- dann dreht sich das Blatt, alles wird fein.

Vertraue ihnen, es lohnt sich, ich habe es selbst unzählige Male erlebt!!!

 

Wer einen Wunsch abgibt und andauernd schaut, ob er erfüllt wird, hat kein Vertrauen. Er will halt nur auch diese Möglichkeit ausschöpfen und sonst nichts. So wie jemand in die Lostrommel greift, so nach dem Motto: Gewinne ich ist es gut, wenn nicht machts auch nichts.

So funktioniert das nicht.

Eines kann ich dir gewiss sagen und garantieren:

Wenn du jemanden vertrauen kannst, dann den Himmelsbewohnern. Sie kümmern sich immer sofort und gründlich um die eingehenden Wünsche.

Da läuft es nicht wie bei dem Saustall auf unserer Erde, wo sich die Ämter nicht um die Menschen kümmern und sie schlecht behandeln. Nein, im Himmel wohnen lauter gütige Wesen, sie sind äußerst nett und liebevoll und helfen gerne. Sie warten schier darauf, dass sie helfen können.

Beziehe sie ruhig in deinen Alltag ein und lass dir auch bei banalen Dingen helfen.

Noch ein kleiner Tipp am Schluss:

Vielleicht hast du auch soviel Vertrauen, dass du die Wünsche nicht so sehr konkretisierst, sondern denen im Himmel mehr Spielraum lässt. Weißt du, unser Verstand ist echt beschränkt (haha, manche Menschen sind das auch!), wir denken nur: Ach eine neue Wohnung, das wünsch ich mir. Gut, dann kriegst du deine neue Wohnung und stellst fest, dass sie schon ein paar Tage nach dem Einzug eine Autobahn neben dem Haus bauen. Oje, das war wohl nichts!

Formuliere einfach pauschaler, dann können sie für dich das Beste heraussuchen. Weißt du, aufgrund dessen, dass die Engel in einer viel höheren Dimension leben, haben die natürlich einen ganz anderen Überblick über alles und können Dinge voraussehen, wie sie kommen werden. Das können wir ja alles gar nicht. Darum kannst du sagen:

„Ich würde gerne wo wohnen, wo es mir besser gefällt und wo es auch besser für mich ist. Ihr wisst schon, was ich gerne mag.“

Auch wenn manchmal im Moment vielleicht die Dinge nicht so rosig sind, glaub mir. Es lohnt sich wirklich, um Hilfe anzurufen, das Leben wird wirklich viel leichter, auch wenn im außen die Welt am Durchdrehen ist.

In diesem Sinne,

gebe ich dir mein Wort-

auf die Himmelsbewohner kannst du dich immer verlassen.

Sie sind unsere Freunde, schon seit langer Zeit.

Engel sind die bedingungslose Liebe,

sie können nur nett sein, was anderes gibt es bei ihnen nicht.

Deine Paula Himmelreich

Solltest du Interesse an einer Fernheilung oder an einer Botschaft aus dem Himmel haben, kannst du dich sehr gerne bei mir melden. Die geistige Welt des Lichts freut sich, wenn wir uns bei ihr melden.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Jetzt kannst du mich auch auf Telegram finden: https://t.me/PaulasneueErde

Falls du schon auf die neue Erde reisen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns in der Telegram-Gruppe, Treffpunkt neue Erde, sehen.

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

2 Gedanken zu „Himmelsbestellungen ohne Titel

  1. Jaaaaaaa, voller Vertrauen auf den Himmel bauen!! Das funktioniert echt. Ich habe das auch in meinen schwierigsten Zeiten, und auch nicht so komplizierten Zeiten, zichmal erleben dürfen. Drum ist Deine Geschichte so wahr, wie das Amen in der Kirche. Ich sage, traut euch ihr Lieben und dann hauts schon hin. Anleitung gibt die Paula genau richtig, wie mans macht. Auf gehts! Und nur schöne Dinge ,und zum Wohle Aller, das ist gut so!!!!! So haben alle was davon!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

zwei + 5 =