Lasst uns die Welt aus den Angeln heben

Eine Welt voller Liebe

Irgendetwas ist anders als sonst. Heute haben die Landwirte noch einmal Gras gemäht, am 15. November, und die Erdbeeren blühen Vollgas, die Tomaten reifen an den Stauden und die Chilli auch.

Die Sonne hat ein sehr intensives strahlendes Licht und die Vögel zwitschern wie im Frühling. Ich glaube wir sind schon auf der neuen Erde und haben es nur noch nicht bemerkt. Ein toller Gedanke.

Langsam zeigt sich das neue Bewusstseinsfeld immer mehr und das alte bröckelt und die Wahrheit kommt immer mehr ans Licht. Plötzlich tauchen Schlagzeilen auf, die zeigen, da hat man in der Vergangenheit gelogen, dass sich die Balken gebogen haben.

So war es prophezeit:

Die Wahrheit wird ans Licht kommen, die Menschheit erwacht- zumindest ein Teil davon.

Doch das ist nicht unser Thema. Wir dürfen uns jeden Tag über noch mehr Weitsicht freuen. Der Schleier wird täglich noch dünner und die Wunder immer mehr.

Die Synchronizität häufen sich enorm, das berichten viele Menschen, die schon sehr bewusst sind.

Alles scheint ganz leicht zu gehen- wie kommt das auf einmal?

Vor kurzem schien noch alles so unendlich mühselig zu sein, und jetzt geht alles mit einem Fingerschnipp und schon klappts. Herrlich!

Das ist keine Zauberei, sondern völlig logisch zu erklären:

Durch die Anhebung der Grundschwingungsebene, dürfen wir diese „Wunder“, die in dieser Ebene gar keine sind, erleben.

Für uns ist das alles noch „Zauberei“. Für Menschen, die immer schon in diesen Bewusstseinsebenen verweilen, völlig normaler Alltag. (Es gibt ja Ausnahmemenschen, also sogenannte Meister)

Das ist als ob, ein sehr unbewusster Mensch, sagen wir einmal ein Massenmörder, plötzlich erfahren würde, dass ich sein schmerzendes Knie heilen lassen könnte, also per Fernheilung. Der würde den Mund nicht mehr zubekommen, weil er denken würde, das ist wirklich spuki. Für uns, ist das schon ganz normal, dass eine Heilenergie von Jesus, Bruno Gröning, Erzengel Raphael oder den Heilerengeln, schnell wirken und die Zipperlein weggehen, zumindest meistens.

So hangeln wir uns von Ebene zu Ebene hoch und dürfen wieder den Mund aufmachen und staunen, wenn wir wieder was vogelwildes entdecken. Das ist jetzt wirklich, als ob man permanent neue Welten entdecken kann. Das tolle ist, das sind alles wundervolle Teile der neuen Erde, die wir entdecken dürfen.

Stell dir vor, das ist unser neues Leben!!!!!!!!

Es ist in Kürze normal, dass wir völlig natürlich ohne den ganzen Schnickschnack leben, aber trotzdem ganz viel Spaß haben werden.

Krankheit gehört der Vergangenheit an, auch so etwas lahmes wie ein Flugzeug, brauchen wir nicht mehr, Autos sowieso nicht mehr und die kleinen tragbaren Nervtöter braucht kein Mensch mehr, weil wir per Gedankenübertragung kommunizieren.

Das Paradies ist schon da, hat seine Tore für Menschen mit einem offenen, liebenden Herzen weit geöffnet.

Es darf jetzt Stück für Stück erkundet werden, wie bei einem tollen Entdeckungsspiel.

Ich bin da, du auch?

Wir sehen uns- ich freue mich darauf.

In diesem Sinne,

eine Welt voller Liebe,

wird bevölkert mit Menschen voller Liebe.

So hat es der liebe Gott gewollt.

Deine Paula Himmelreich

Solltest du Interesse an einer geistigen Heilung oder an einer Botschaft aus dem Himmel haben, kannst du dich sehr gerne bei mir melden. Die geistige Welt des Lichts freut sich, wenn wir uns bei ihr melden.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Falls du noch mehr lesen möchtest-

hier sind 38 Paulabüchlein zu finden

https://paulas.gratislicht.de/paulas-buecher/

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Jetzt kannst du mich auch auf Telegram finden:

https://t.me/PaulasneueErde

Solltest du auch schon auf die neue Erde reisen wollen, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns in der Telegram-Gruppe, Treffpunkt neue Erde, sehen.

Hier haben sich wundervolle und sehr lustige Menschen gefunden.

Wir verbringen in dieser Gruppe eine tolle Zeit zusammen.

Durch diese lieben Menschen ist eine sagenhaft hohe Energie entstanden.

Hier wird wirklich schon „neue Erde“ gelebt.

Einfach nur wundervoll

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Lasst uns die Welt aus den Angeln heben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

4 × 5 =