Über die Liebe

 

Wahre Liebe ist bedingungslos

 

 

Ein wunderbarer Beitrag von Klaus Praschak. Herzlichen Dank dafür.

 

Die Liebe liebt einfach. Sie ist unschuldig, einfach, natürlich und spontan. Das Blut in unseren Adern ist die physische Entsprechung der Liebe. Blut will fließen um uns am Leben zu erhalten und genauso verhält es sich mit der Liebe. Wenn die Liebe nicht aktiv fließt erleiden wir eine eingeschränkte Lebensqualität – vergleichbar des Blutes, wenn es am Fluss gehindert wird.
Wir verbringen, in Beziehungen, viel zu viel Zeit damit an und selbst uns am Partner zu zweifeln, nach Gründen zu suchen, die gegen die Beziehung sprechen und auf Kontrolle aus zu sein.

 


Nicht selten geht schnell Vertrauen und Respekt verloren und die Liebe wird kompliziert.
Liebe ist niemals eine Garantie, aber je mehr du dich ihr hingibst um so deutlich spürst du ihren Fluss. Bedenke, dein Partner kann dich zwar enttäuschen, aber Liebe kennt keinen Verlust nur Wandel. Die Botschaft, die die Liebe für uns in sich trägt, ist sich zu lieben, zu ehren, zu achten, zu respektieren und den Partner niemals zu schaden.
Jeder von uns kennt doch das Gefühl vom Partner verletzt zu werden oder das wir uns plötzlich wertlos fühlen, doch hat dieses weder mit dem Partner noch mit der Liebe zu tun, sondern mit unserem eigenen verletzten niedrigen Selbst, dem Ego. Doch auch hier wirkt die Liebe, in magnetischer Weise, in dem sie tiefliegende Verletzungen an die Oberfläche holt. Lässt du dich in Demut auf dein eigenes Thema ein, anstatt auf den Partner wütend zu sein, dann spürst du deutlich, wie dich die Liebe durchfließt. Spüre dich durch deinen eigenen Widerstand und durch den deines Partners hindurch, wende dich von Feindseligkeit ab, öffne dein Herz und lass die Liebe fließen. Es ist egal um welche Emotion es sich handeln mag, entspanne dich durch sie hindurch, denn es gibt keinen anderen Weg in die Liebe. In einer Seelenverbindung geht es immer um wahre Hingabe – um das ursprüngliche Verlangen, wahre Liebe zu geben und zu empfangen. Es sollte uns bewusst werden, dass wir Menschen das Potenzial bedingungsloser Liebe in uns tragen und sie auch einsetzen können. Es ist nur unsere Denkweise, die den Fluss der Liebe behindert.

 

 

In diesem Sinne:

Üben wir uns weiterhin in der bedingungslosen Liebe,

der einzig wirklich wichtigen Aufgabe für uns hier auf Erden.

Lieben wir bedingungslos, dann sind wir schon ein bisschen wie die Engel!

 

Deine Paula Himmelreich

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>