2. Der blaue Mantel von Erzengel Michael

Himmlische Tipps für die Übergangszeit

Es gibt unter Menschen, die sich mit Esoterik beschäftigen, die Ansicht, man solle sich energetisch schützen, sobald man das Haus verlässt. Die Chakren sollen geschlossen werden, um sich nicht irgendetwas einzufangen.

Ich bin da ganz anderer Meinung und habe mich nie an solche Ratschläge gehalten. Das würde auch nicht viel nützen, da ich beim ersten Mal lauthals lachen sofort wieder mein Herzchakra geöffnet hätte.

Ich hatte in der Vergangenheit und auch jetzt keine Lust mich zu verstellen. Wenn ich „komischen“ Menschen begegne, dann gehen bei mir sowieso automatisch die Rollläden runter und ich schaue denen nicht in die Augen. Das ist eine reine Gefühlssache, die solche Dinge regelt. Was wäre das für eine Welt, in der sich jeder nur noch verschließt und mit einem verkniffenen Gesichtsausdruck durch das Leben läuft! Gut, momentan versuchen die Dunklen auch uns zu „verschließen“, allerdings mit anderen Mitteln.

Warum ich jetzt trotzdem über den Schutzmantel von Erzengel Michael schreibe, hat einen Grund:

Wir leben jetzt in einer Art Ausnahmesituation, die sich lange nicht mehr ändern wird. Die Welt scheint völlig… wie sollte man es höflich nennen? Ich überlasse es dir, wie du diese Geschichte benennen möchtest.

Alles, was sich jetzt abspielt ist nicht nur in der Materie sichtbar- nein, natürlich jede Gefühlsregung fliegt irgendwo herum. Ängste machen sich breit, Gedanken um die Existenz kommen auf, Eltern sorgen sich um ihren Nachwuchs wie in den Schulen mit ihnen umgegangen wird und so weiter. Ich möchte ungern diese Liste, die sehr negativ ist, fortsetzen.

Unser Energiefeld, in dem wir alle zusammen leben, wir sind nämlich alle miteinander verbunden, ist wirklich sehr zäh momentan. Diese Notstandsgefühle hängen im Äther wie ein zäher Brei. Ich fühle manchmal regelrecht wie dick die Luft ist. (sogar ohne Lappen vorm Gesicht).

Diese zähe Masse kann schnell an einem kleben bleiben, wenn man nicht aufpasst. DAS ist es was uns krank machen könnte. Unsere Energiekörper, also die Aura, saugt solchen Schmutz regelrecht auf und blockiert unseren natürlichen Austausch. Schlechte Energie geht raus und gute Energie wieder hinein- so sollte es sein.

Wenn unser System zu sehr verschmutzt, dann werden wir irgendwann krank. Deshalb ist der blaue Mantel von Erzengel Michael ein echter Geheimtipp. Bei mir hängt er an der Gaderobe und immer, wenn ich mein Zuhause verlasse ziehe ich den Mantel an. So bin ich zu 100 Prozent geschützt. Egal was da kommen mag, ich brauche mir keine Gedanken zu machen, Erzengel Michael ist ein wundervoller Himmelsfürst, er passt wunderbar auf mich auf, und auch auf dich. Ob es sich um eine Strahlung handelt, eine Luftverschmutzung oder irgendwelche Geister dich sich gerne zu uns gesellen wollen, alles wird ferngehalten.

Falls du Angst vor irgendwelchen ansteckenden Krankheiten hast, auch hier hast du einen 1a Schutz. Die Chakren kann man getrost offen lassen und das Licht und die Liebe in die Welt hinaustragen, es besteht kein Anlass zur Sorge, wenn man den Mantel trägt.

Ich möchte an dieser Stelle dem Erzengel Michael recht herzlich danken, dass er soviel für uns Menschen tut, gerade in diesen deppaden Zeiten.

In diesem Sinne,

werte deine Garderobe mit dem blauen Mantel von Erzengel Michael auf-

so kommst du garantiert gut durch diese besondere Zeit

Deine Paula Himmelreich

2 Gedanken zu „2. Der blaue Mantel von Erzengel Michael

  1. Vielen Dank, liebe Paula und vielen Dank Erzengel Michael. Diesen Mantel werde ich jetzt auch tragen und meine Hunde auch. Vielen Dank für die Einfachheit, ich habe Dich heute zufällig gefunden und fühle mich so gut, ich hab alle Büchelein von Dir auf Kindl gekauft, sie sind so positiv und liebevoll. Meine Frage habe ich auf den 16.09. geschrieben. Liebe Grüße Eva

    • Liebe Eva, was soll ich sagen? Ich bin wirklich berührt. Du hast gleich alle Büchlein gekauft. Ich danke dir von ganzem Herzen dafür, das ist wirklich toll!!! Du kannst die Energie des Himmels spüren, wenn du es dich so berührt. Alles was ich schreibe wird mir andiktiert, das ist toll. Ich bin sozusagen eine Sekretärin- das macht echt Spaß. Wer eine gewisse hohe Grundschwingung hat, kann diese liebevolle Energie spüren, so wie du. Ich freue mich sehr, dass du mir geschrieben hast. Alles Liebe und Gute weiterhin. Liebe Grüße Paula

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>