ALLE JAHRE WIEDER


JESUS FEIERT GEBURTSTAG

 

 

Ich habe eine berührende Geschichte von Jesus gelesen. Da beschrieb er wie traurig er sei, weil die Menschen am 24. Dezember Weihnachten feiern und sich beschenken, aber niemand lädt ihn, das Geburtstagskind, ein.

Das hat mich ein bisschen traurig gemacht.

Wir können ganz leicht mit der geistigen Welt des Lichts in Verbindung treten: Sie sind immer nur einen Gedanken von uns entfernt. Du musst doch in keinen Tempel laufen und Weihnachtslieder trällern, nur um ein „guter Christ“ zu sein. Freilich, wenn es dir Spaß macht in eine Kirche zu gehen, dann ist das toll- aber nur dann, wenn es dir wirklich Spaß macht. Ganz nebenbei bemerkt, sollten wir immer nur das tun, was uns Spaß macht, dann fließt Energie. Ohne Freude fließt keine Energie und niemand hat etwas davon.


Dieser Beitrag sollte nur eine kleine Erinnerung daran sein, dass das Geburtstagskind auch gerne zu dir an seinem Geburtstag zu Besuch kommen würde.

Lade ihn doch einfach ein, er freut sich ganz bestimmt. Jesus ist ein ganz besonders liebenswürdiger Meister, das kann man an seiner Energie spüren.

Sprich mal mit ihm, erzähl ihm was du am 24. alles so geplant hast und dass du dich freuen würdest, wenn er auch da wäre. Lege ihm eine Kleinigkeit hin, er schätzt Geschenke sehr. Wenn du nicht weisst wie du ihm eine Freude bereiten kannst, weil du ihn nicht so gut kennst, dann geh hinaus in die Natur, ich bin mir sicher, du findest etwas Nettes.

Das Beitragsbildchen ist von Michael, der sich besonders viel Mühe gegeben hat, die unsichtbaren Freunde einzuladen um ihnen eine Freude zu bereiten und damit die Enkelkinder etwas zum Spielen haben.
Ich bin mir sicher Jesus freut sich über jede Kleinigkeit, die du ihm schenkst. Vielleicht ein kleiner Zweig oder eine nett dekorierte Schale mit Nüssen, oder etwas ähnliches.

Glaub mir es hat eine besonders feine und sehr hoch schwingende Energie,  die er dann in dein Haus bringt. Du kannst dich freuen, wenn du so einen netten Gast hast.

Übrigens, wie du vielleicht weißt, ist er ein ausgezeichneter Heiler. Denke beim nächsten Zwicken oder Zwacken daran, ihn um Hilfe zu bitten, er ist nur einen Gedanken von dir entfernt und hilft sehr gerne.

 

In diesem Sinne,

wünsche ich dir eine lustige Weihnachtszeit,

genieße das herrliche Festmahl und schlemme wie ein König.

Im Januar schreibe ich dann einen Beitrag über das Fasten (grins)

 

Deine Paula Himmelreich

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>