ALLES WAS WIR AUSSENDEN…

 

 

…kommt wieder zu uns zurück- und noch viel mehr!

 

Heute bekam ich den Auftrag ein paar wertvolle Hinweise weiterzureichen, um das Weltgeschehen wieder in eine „richtige“ Richtung zu lenken. Keine Angst, ich kritisiere hier nicht die göttliche Vorsehung- nein ganz und gar nicht, aber Erzengel Zadkiel und auch Erzengel Haniel haben ein paar Tipps für uns, die soll ich einfach so weitergeben. Vielleicht kannst du was damit anfangen.

Die Energien steigen sehr rasant an, das kann jeder von uns spüren. Es verändert sich durch den Anstieg sehr viel. Erstens werden alte vergrabene Kamellen ans Tageslicht geholt und zweitens auch kollektiv die dunkle Energien. Empathische Menschen können das spüren und sind manchmal ein wenig überfordert, weil sie nicht wissen woher der Wind weht. Sie wissen nicht, sind das die „eigenen“ Gefühle, wie Wut, Angst oder Traurigkeit oder ist es die Schwingung im Außen? Das ist schwer zu unterscheiden. Momentan sowieso fast gar nicht, da sich im Feld der ganzen Menschheit scheinbar soviel entlädt, dass man denkt man fährt durch eine dicke Wand, nur weil man einmal schnell einkaufen geht.

Die Angst ist spürbar, also auch richtig körperlich. Natürlich wird alles getan, damit die Angst nicht verschwindet. Unsere Opposition (also die Unlichten, ich nenne sie immer so) fahren alles mögliche auf, nur um die Menschen unbewusst zu halten. Sie wollen eines nicht: dass die Menschheit aufwacht und aufsteigt.

 

Die Erde und ihre Bewohner steigen auf, das ist beschlossene Sache, seit langer Zeit. Da können sich die auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln so lange sie wollen, das wird nichts nützen. Das wissen sie und dementsprechend legen sie sich ins Zeug. Ihnen fallen Dinge ein, die sind so eigenartig, dass sie schon lustig sind. Sie schicken sogar die ganze Bevölkerung in einen Maskenball… was soll man dazu noch sagen?

Ja, einfach nichts, das ist das Beste. Einfach ignorieren. Die Energie herausnehmen.

Denn genau das wollen sie ja: unsere wertvolle hoch schwingende Energie.

Ich weiß, das ist natürlich viel leichter gesagt als getan, keine Frage. Wer jetzt immer schön ruhig und gelassen ist, hat entweder nichts mitbekommen was hier wirklich los ist oder ist erleuchtet! (grins)

Nein, im Ernst, das ist unser Werkzeug, mit dem wir unglaublich viel bewirken können. Unsere Gefühle versetzen uns in bestimmte Frequenzen. Sogenannte tief-schwingende Gefühle, heizen dieses Szenario nur noch an- und wir sind angreifbar und können uns dann in der Folge auch unwohl fühlen oder sogar krank werden, auch ohne Bazille.

Früher gabs so ein böses Wort, ich weiß nicht, ob man das heute auch noch sagt: „Der ist ja eine linke Bazille“. Daran muss ich jetzt manchmal denken und darüber lachen. Wer hier wohl die Bazille ist? (das ist die große Preisfrage)

Unser Licht, unser Humor und unsere Liebe sind die am höchsten schwingenden Gefühle, die wir erzeugen können. Damit sollten wir nicht sparen. Wir stecken andere damit an, auch wenn es nur durch unsere Augen ist, das ist ja unser Tor zur Seele. Egal was für einen Unsinn sie uns noch erzählen oder aufbrummen, wir haben das mächtigste Werkzeug überhaupt, das ist der entscheidende Unterschied. Wir müssen uns dessen nur wieder bewusst werden.

 

Mir wurde erzählt, in den Einkaufsläden würde plötzlich bedrückende Stimmung herrschen, weil die Leute jetzt maskiert herumlaufen. Das kann ich wirklich gut verstehen: Als vor zirka 10 Jahren ein Bankräuber plötzlich hinter mir stand und mir eine Pistole unter die Nase gehalten hat (während ich Geld holte in einer Bank) da fiel mir zuerst auch das Herz in die Hose- der war auch maskiert. Das macht echt Angst. Wir kennen ja solche Abdeckungen nur aus Situationen, die nicht so angenehm sind: zum Beispiel vom Zahnarzt! (haha), ja oder vom Krankenhaus bei einer OP!!! Dafür sind solche Dinge ja erfunden worden, sonst für gar nichts.

Aber gut, trotzdem sollten wir versuchen genau das Gegenteil tun: Wir sollten besonders fröhlich und locker durch den Laden laufen, unsere Witze machen und uns einfach nur freuen. So können wir die bedrückende Stimmung schnell auflösen.

 

Erzengel Zadkiel hat mich gebeten noch einmal auf die violette Flamme hinzuweisen. Nimm sie immer mit, gerade wenn du unter Leute gehst und reinige die ganzen Läden und andere Räumlichkeiten, immer und immer wieder. Soviel negative Energie herrscht momentan überall, das gehört dringend aufgelöst. Putzen wir mal alle gründlich durch.

Ziehe dir den blauen Mantel von Erzengel Michael an, wenn du das Haus verlässt, so bist du geschützt. Er ist blau und hängt bei mir an der Garderobe. So kann ich problemlos herumlaufen und bin immer geschützt.

Erzengel Haniel bittet mich dir mitzuteilen, dass durch die starken Energien, alles, was wir aussenden um ein Vielfaches verstärkt wieder zu uns zurückkommt.

Gut, die Engel haben immer schon ordentlich Energie mit obendrauf gepackt, wenn wir etwas Nettes getan haben, damit wir mit ordentlichem Zuschlag, liebevolle Sachen wieder zurückbekommen haben.

Jetzt wird das aber noch sehr stark verstärkt- das sind die Energien.

Also, spare nicht mit den guten Taten, mit deiner Liebe und deinem Lachen- Jetzt kommt ein Vielfaches wieder zurück. Du wirst unermesslich belohnt werden, wenn du etwas Schönes oder Gutes tust. Sozusagen ein göttlicher Bonus, für die aufregenden Zeiten (grins)

Das ist doch klasse, oder? Wir werden sogar noch dafür belohnt, wenn wir etwas machen, was für einen ordentlichen Menschen eh selbstverständlich ist… Ich freue mich riesig.

Ein herrliches Leben!!! Man muss es nur „richtig herum“ anschauen, dann ist es wirklich wunderschön!!! … und das ist keine Realitätsverweigerung. Wenn man die Wahrheit erkannt hat und deren Spiel durchschaut, dann kann man sich umdrehen und weiter Spaß haben. Sie haben dann keine Macht mehr und zerfallen zu Staub. Wir brauchen dann nur „Schaufal und Besal“ zu nehmen und den Haufen Staub zusammen kehren, dann ist alles wieder wunderbar sauber.

Dann leben wir wieder in Freiheit, Frieden und mit ordentlichem Spaß in einer heilen Welt, denn das ist unser Geburtsrecht.

 

 

In diesem Sinne,

 

komm mach mit:

 

Lass uns die Welt aus den Angel heben,

wir öffnen unsere Herzen und schicken unsere ganze Liebe in die Galaxy hinaus-

Dann sind wir bald da, auf unserer neuen Erde.

Die Lichtbrücke ist jetzt installiert, alle können jetzt hin marschieren.

 

Deine Paula Himmelreich

 

 

 

 

 

 

 

12 Gedanken zu „ALLES WAS WIR AUSSENDEN…

  1. Wunderbar liebe Paula…..ganz genau !! Und das beste ist ja, dass die Hilfe der Engel niemals so direkt spürbar war wie jetzt ! Neulich haben mir so merkwürdig die Füße wehgetan..kenn ich gar nicht….ich rufe dann mal immer laut in den Raum welcher Engel denn gerade ein Ohr für mich hat..dann kommt mir direkt ein Name in den Sinn..den bitte ich dann mich den Tagesfrequenzen anzupassen …haach und tatsächlich, nach paar Minuten ist der Spuki vorbei ! Ja und da gibt’s noch viel mehr solche Sachen, und wären die Zeiten nicht wie sie denn wären, kämen solche Elebnisse ja nicht zu Tage….also….aaalllles Gut…….

    • Wunderschön liebe Sabine, das freut mich aber, daß du so einen guten Draht zu den Enegeln hast. Das ist schön, gell? Danke, dass du das in den Blog schreibst. Alles Gute.

  2. Liebe Paula,
    was bedeutet, dass die Lichtbrücke jetzt installiert ist…..
    und wie kommen wir dadurch in die neue Welt?
    Und Danke für die Botschaft, denn es ist echt anstrengend im Moment,
    die Schwingung „oben“ zu halten. LG

    • Hallo Anja, freilich ist es anstrengend zur Zeit, da stimme ich dir voll und ganz zu. Da haben wir sicherlich alle zu kämpfen… Du findest die Lichtbrücke wenn du in dein Herz gehst. Versuche es mal mit Meditation und lasse dich von den Engeln oder deinem Geistführer hinführen, die kennen den Weg. Sie ist, wenn man in der Liebe ist ganz leicht zu finden. Alles Gute weiterhin. Liebe Grüße

  3. GabrieleMara sagt:

    Herzensdank…wunderbar…es ändert sich alles zum positiven…ich bin im Frieden mit mir und der Welt…einen lichtvollen Tag liebe Paula❤️🙏🏻🕊🕊🕊

  4. Christine Schmid sagt:

    Hallo und griasde Paula
    Schön von dir zu hören..du hast uns wieder einmal etwas in die Hand gegeben von den lieben Engeln damit mir nicht tatenlos zusehen müssen wie alles eisiger wird..wir haben ein Rezept..und können handeln..echt hurra..die lila Flamme und der Anzug und und und..und das mit Schauferl und Beserl..ich hab spontan sooo laut lachen müssen. Ich glaub mich hat man in New York gehört..
    Es tut so gut und nochmals herzlichst Danke für deine Botschaften
    Deine Christine Schmid

    • eieiei, JETZT hab ich glaub ich 10 Minuten lachen müssen!!!! Wenisgstens hast DU mich verstanden mit dem Schaufal und Besal!!! Ich hab grad ein Büchlein wieder fertig, da stehts auch drinnen, ich hoffe die „nicht“ Bayern verstehen es auch. Schön, dass du was zum lachen hast, dann war der Beitrag ja richtig. Stell dir vor, ALLE würden über den Käsekuchen da draussen nur lachen, dann währe alles gleich vorbei. Ich muss auch über die Leute mit der Maske lachen, aber da bin ich wohl alleine, das trau ich mich auch net laut… (grins) Die Welt ist echt voll unslustig. Es wird Zeit, dass Leute wie du die Welt zum Lachen bringen. Es ist ja alles auch nur ein einzig großer Witz. Was soll denn schon so Ernst sein? Gar nichts. Vielen Dank liebe Christine, jetzt hast du mich zum Lachen gebracht, super ich freu mich voll.

  5. Liebe Paula,

    danke für deinen Beitrag. Ich denke und fühle schon seit längerem so, dass das irgendwie geführt ist. Zur Zeit bekomme ich manchmal richtige Lachkrämpfe über den ganzen Nonsens, der da draussen passiert. Ich kenn mich manchmal selber nicht. Aber schön, dass es dir auch so geht. Das tröstet mich sehr.

    Liebe Grüße

    • Liebe Amanda, ja das ist wirklich nur noch zum Lachen, oder zum Weinen. Nein im Ernst, es ist wirklich zum Lachen, mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Wir verstehen uns. Dankeschön für deine Rückmeldung.

      Liebe Grüße Paula

  6. Wieser Theresia sagt:

    Liebe Paula
    Ich finde es so schön dass es immer Menschen gibt an meiner Seite die mir mein Denken bestätigen und mit mir in der Liebe und im Vertrauen bleiben.
    Ich danke die Liebe Christine ganz besonders dass du mir von Paula erzählt hast und ich somit auch ein kleines Häufchen mit Besen und Schauferl wegkehren kann
    Mir kommt auch immer das Lachen über die maskierten Menschen……..

    • Liebe Theresia, es freut mich wirklich von ganzem Herzen, dass du mir geschrieben hast und auch eine große Portion Humor hast. Das ist klasse. Ja bleiben wir wie wir sind: Frei denkende Menschen, die keine Anweisungen brauchen wie sie leben sollen. Ich wünsche dir das Allerbeste.
      Viele liebe Grüße
      Paula

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>