Ein Ort der Begegnung

Energieaustausch auf Seelenebene

Tagein, tagaus, begegnen wir Menschen. Einerseits unsere Familie, mit der wir unter einem Dach wohnen, dann Bekannte, Nachbarn, Kollegen oder der lieben Verwandtschaft. Manchmal treffen wir auch flüchtige Bekannte und halten ein Rätschchen und ziehen wieder weiter. Kaum einer denkt darüber nach, dass jede Begegnung, jedes sich in die Augen blickens, ein Energieaustausch ist.

Klar, das gehört zu unserem Alltag genauso, wie das Haar bürsten oder den Rücken waschen. Meistens merken wir von der Energieübertragung gar nichts, weil unsere Gedanken schon wieder beim nächsten Augenblick sind. „Mensch, hoffentlich ist die Tante Frieda bald fertig mit ihrer Geschichte über ihren Fußpilz, ich muss noch den Nudelauflauf ins Rohr schieben… (grins)“

Sind wir nicht ganz „da„, geht ein vielleicht sehr bedeutsamer Augenblick an uns vorbei, das ist schade. Würden wir uns total auf das Gespräch einlassen, dann würden wir durch die Augen in die Seele schauen und könnten die Energie fühlen. Klar, manche Energie wollen wir lieber nicht fühlen, weil sie sich nicht so gut anfühlt, aber es könnte sein, dass wir einen Menschen mit einem gaaaaaaanz weiten Herzen vor uns haben, und wir enorm viel Liebe tanken könnten. Wer weiß das schon so genau, wenn er sich nicht darauf einlässt? Wir sehen nur immer die Hülle und hören die menschlichen Geschichten, die sind nicht bedeutsam. Selbst ein recht nervtötender Mensch kann solch ein Liebesbote sein.

Versuche einmal völlig für den Gesprächsteilnehmer da zu sein und dich dem Gespräch hinzugeben. Sei mit deinem ganzen Wesen da und höre wirklich mit all deinen Sinnen zu. Fühle die Energie, die fließt. Wenn du jemanden ganz tief in die Augen schaust und nicht abweichst vom Blick, geschieht etwas Magisches. Das kann man schlecht erklären, das muss man wirklich ausprobieren.

ACHTUNG, ein kleiner Warnhinweis. Natürlich nicht den „falschen“ Menschen in die Augen schauen. Das sind jene bei denen es sich gar nicht gut anfühlt, wenn man sie ansieht. Das kann man aber fühlen und hat somit einen guten Schutz.

Die Augen sind das Tor zur Seele. Menschen, die dem Blick standhalten, sind offen und ehrlich. Nur Menschen die etwas zu verbergen haben, oder unsicher sind, wenden den Blick ab.

Es ist das schönste Geschenk, das wir einem Menschen machen können:

Unsere Lebenszeit.

Schau, wenn du Tante Frieda eine Stunde lang zuhörst, hast du ihr von deinem Leben eine Stunde geschenkt. Das funktioniert aber nur, wenn du es gern tust und vor allen Dingen ganz.

Lässt du dich ganz ein, mit deinem ganzen Herzen, dann wirst du diese schöne Energie fühlen können. Die Tante wird sich reich beschenkt fühlen und als Dank, bekommst du ihre Liebe. Beide Seelen bekommen die Liebe Gottes zu spüren, weil sie auf Seelenebene miteinenader „geratscht“ haben.

Menschlich, ist ein Gespräch immer nur bla, bla und ohne Energie. Das ist verschwendete Lebenszeit.

Wenn die Seelen sich miteinander unterhalten, dann tun sie das über einen gefestigten Blickkontakt und sind in dieser Zeit im Himmel, das ist wirklich wie ein „Ratsch“ unter Freunden im Himmel.

In diesem Sinne,

holen wir den Himmel auf die Erde-

dann ist es gleich viel schöner hier.

Deine Paula Himmelreich

Solltest du Interesse an einer geistigen Heilung oder an einer Botschaft aus dem Himmel haben, kannst du dich sehr gerne bei mir melden. Die geistige Welt des Lichts freut sich, wenn wir uns bei ihr melden.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Falls du noch mehr lesen möchtest-

hier sind 38 Paulabüchlein zu finden

https://paulas.gratislicht.de/paulas-buecher/

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Jetzt kannst du mich auch auf Telegram finden:

https://t.me/PaulasneueErde

Solltest du auch schon auf die neue Erde reisen wollen, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns in der Telegram-Gruppe, Treffpunkt neue Erde, sehen.

Hier haben sich wundervolle und sehr lustige Menschen gefunden.

Wir verbringen in dieser Gruppe eine tolle Zeit zusammen.

Durch diese lieben Menschen ist eine sagenhaft hohe Energie entstanden.

Hier wird wirklich schon „neue Erde“ gelebt.

Einfach nur wundervoll

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

sechzehn + sieben =