Real ist immer das, woran du glaubst

Jetzt ist die Zeit für die Träumer

Menschen, die sich ihre Welt schön denken, sind jetzt klar im Vorteil. Andere, die eher das Schlechte erwarten, haben es jetzt nicht ganz leicht, können aber ihren Fokus auch umlenken, wenn sie möchten.

Jesus hat etwas ganz Entscheidendes gesagt:

Alles geschehe nach eurem Glauben

Die Kirchen haben sich diese Aussage gleich geschnappt und es auf den Glauben an die Glaubensgemeinschaft oder ihre Kirche bezogen, so nach dem Motto:

Bleibt in unserem Verein als zahlendes Mitglied und alles ist gut. Eure Seele wird später ohne Fegefeuer auf direktem Weg beim Petrus einchecken können. (haha)

Ja, auch das ist eine Konditionierung, die man fallen lassen sollte.

Glaube, damit hat Jesus sicher nicht gemeint, dass man an ihn glauben solle, sondern, dass die Welt genauso ist, wie wir denken, dass sie ist.

Das das so ist, kann man an unzähligen Beispielen sehen. Wie könnte es sonst sein, dass ein Ehepaar, das dieselben Lebensumstände hat, eine völlig unterschiedliche Lebensanschauung hat?

Für den einen ist die Welt ein Paradies und alles eitel Sonnenschein, für den Partner ist die ganze Welt ein einziger großer Haufen voller Verrückter und nichts ist wirklich schön und lustig.

Wer sich sein Leben schön vorstellt, es als Geschenk sieht, trotz den ganzen wirklich heftigen Geschichten, ist ein Meister. Nein, ich möchte in aller Deutlichkeit sagen, diese Idealisten sind keine Realitätsverweigerer, nur weil sie sich des Lebens freuen. Dieser Vorwurf wird den Menschen mit ihrer Frohnatur gerne gemacht. Es heißt oft, sie würden den Kopf in den Sand stecken, nur um die Realität nicht sehen zu müssen. Nein, das wäre sogar noch schlimmer als Realitätsverweigerung, denn das wäre dumm, oder gar gefährlich.

Wer sein Umfeld nicht im Auge hat, kann schnell einmal böse erwachen.

Wenn ich glaube, dass komische Striche am Himmel mich krank machen, dann wird das so sein. Alles, was ich denke, das so ist, wird für mich Realität sein. Unterschätze nie die Macht der Gedanken. Wir geben allem Energie von dem wir denken, dass es wahr ist.

Wenn ich denke, ich hätte keine Wahl und wäre den Dunkelmächten hilflos ausgeliefert, ja dann Prost Mahlzeit kann ich nur sagen. Wenn ich denke, ich würde durch eine abgelaufene Packung Schokolade Bauchweh bekommen, dann bekomme ich das sicher.

Schau, wenn zum Beispiel eine Magen-Darm-Sache herumgeht, dann werden die meisten schon krank, nur weil sie davon hören. (grins)

Du, ich hatte einen Onkel, den durften wir nie mit Schnupfen besuchen, so eine Angst hatte der vor einer Ansteckung. Der bekam schon eine Erkältung, wenn er jemanden aus Entfernung Husten hörte. (haha)

Wenn du eine positive Einstellung hast, also dir bewusst bist, dass du dein Leben selbst in der Hand hast, und entscheidest, was gut und nicht gut ist, hat keiner Macht über dich.

Wenn du die Frequenz der Freude und Leichtigkeit wählst, dann wirst du in dieser Ebene ebenso schöne Sachen erleben, ganz einfach aus dem Grund, weil es in dieser Ebene nichts anderes gibt. Du kannst keinen Unfall oder Mord erleben, wenn du in der lustigen Ebene bist, weil hier niemand umgebracht wird, das geht gar nicht.

Natürlich dürfen wir nie vergessen, dass wir natürlich kollektiv alle miteinander verbunden sind, und somit auch dem, was unsere Mitmenschen verbocken, ausgeliefert sind. Das wäre etwas anderes, wenn wir uns in den Wald als Einsiedler zurückziehen würden, dann hätten wir ziemlich unsere Ruhe.

Also nur ein „pfeifender Hans Guck in die Luft“ zu sein, könnte ganz schön ins Auge gehen, weil wir nun mal hier leben, in einer Wohnung mit Arbeit und Familie. Alles, was mit diesen Dingen zu tun hat, werden wir auch miterleben müssen. Das war unsere Entscheidung, also müssen wir da durch.

Durch unseren Glauben an eine „Leichtigkeitsbewusstseinsebene“ haben wir es dennoch viel leichter als die Miesepeter, weil wir einerseits uns freuen und anderseits unsere Sinne viel mehr geschärft und ungetrübt sind für die Geschichte, die gerade läuft.

Jemand der dauerdepressiv ist, hat seinen Verstand nicht mehr so klar und wird einiges übersehen, was nicht gut ist in dieser Zeit der Dunkelheit. Ja, obwohl das Licht massiv am Durchbrechen ist, sind wir noch nicht durch. Lass dich nicht in die Irre führen, so nach dem Motto:

In Wirklichkeit sind wir schon lange durch, das schaut nur noch gruselig aus. Das könnte eine falsche Sicherheit bedeuten… Holzauge sei wachsam.

Nur, wer ein liebendes und auch freudiges Herz hat, aber seinen Verstand auch voll bei der Sache hat, wird leichten Fußes durch die Endphase des Aufstieges kommen.

Es sind wahrlich vogelwilde Zeiten.

Wir sitzen alle im selben Boot. Es wird uns auch der stärkste Sturm nicht umblasen, weil der liebe Gott auf uns aufpasst, also müssen wir uns auch keine Sorgen machen.

In diesem Sinne,

glauben wir an das Paradies auf Erden,

es ist schon da und unsere Wahl wo wir leben wollen.

Deine Paula Himmelreich

Solltest du Interesse an einer Fernheilung oder an einer Botschaft aus dem Himmel haben, kannst du dich sehr gerne bei mir melden. Die geistige Welt des Lichts freut sich, wenn wir uns bei ihr melden.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Jetzt kannst du mich auch auf Telegram finden: https://t.me/PaulasneueErde

Falls du schon auf die neue Erde reisen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns in der Telegram-Gruppe, Treffpunkt neue Erde, sehen.

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

3 × vier =