Wir machen uns die Welt schön…

… und legen los

Passend zu dem vorletzten Beitrag, sich vom Lotussitz zu erheben, erschien im Lichtweltverlag ein toller Bericht zum selbigen Thema, den möchte ich gerne hier zeigen:

Der Autor, Herr Gerald Ehegartner, hat es sehr gut auf den Punkt gebracht:

https://lichtweltverlag.at/2022/03/19/ein-aufruf-an-die-spirituellen-in-der-pandemie/

Christina von Dreien erklärt das auch immer wieder sehr schön, dass wir selbst unser Leben kreieren. Nicht die Möchtegern-Bestimmer sind Schuld an etwas, sondern die Bevölkerung, weil sie mitmacht.

Stell dir vor, es wäre Krieg und keiner ginge hin-

so einfach wäre auch das.

Das Leben hat nur einen Zweck:

Es will gelebt werden, mit Hand und Fuß, jeder an seinem Platz.

Gestern hat eine nette Frau in den Blog geschrieben, sie gibt sehr gerne und verteilt regelmäßig Geschenke an ihre Mitmenschen. Das ist das, was gelebte Liebe ist. Wundervoll.

Sicherlich ist Energiearbeit, besonders in diesen Zeiten, sehr, sehr wichtig, aber nicht nur.

Mir fällt auf, die Menschen sind sehr in sich gekehrt und laufen oft mit gesenkten Blick durch die Welt. Beim Einkaufen bemerke ich, dass sehr viele ganz schnell ihre Besorgungen machen und sich kaum mehr grüßen oder ansprechen.

Ein freundliches „Grüß Gott“ und schon wird jemand aus seinem Tiefschlaf gerissen, so einfach ist es nett zu sein.

Jetzt ist es Zeit wieder ein Miteinander zu leben und das zu tun, was sich für unser Herz gut anfühlt und nicht das, was sich irgendjemand für uns ausgedacht hat.

In diesem Sinne,

heute fängt der Frühling an, so steht es im Kalender.

Alles wird wieder frisch wachsen-

eine herrliche Jahreszeit, in der alles neu wird- auch unsere Welt.

Deine Paula Himmelreich

Solltest du Interesse an einer Fernheilung oder an einer Botschaft aus dem Himmel haben, kannst du dich sehr gerne bei mir melden. Die geistige Welt des Lichts freut sich, wenn wir uns bei ihr melden.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Jetzt kannst du mich auch auf Telegram finden: https://t.me/PaulasneueErde

Falls du schon auf die neue Erde reisen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns in der Telegram-Gruppe, Treffpunkt neue Erde, sehen.

https://t.me/+OmYmr1dSC5RmYjcy

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

3 Gedanken zu „Wir machen uns die Welt schön…

  1. Und für mich ist die Sonne mein Vorbild, denn sie scheint für jeden ohne zu bewerten und was jeder mit der von ihr zur Verfügung gestellten Energie macht, ist denn seine/ihre Sachen und auch Verantwortung. Der eine läßt sich auftanken und erfreuen und jemand anderer läßt sich verpruzeln und wird evt. krank. Und somit ist eines glasklar:wir gestalten unsere Welt. Ich bin dafür, eine heile, friedliche, für Mensch und Tier und Natur heile Welt zu erstellen.Packen wir es an!!! Ich bin dabei!! Denkt und redet positiv! Es lohnt sich ganz bestimmt!,

    • Vielen lieben Dank Gerda, das ist nett, dass du geschrieben hast. Ich gebe dir voll und ganz recht, wir erschaffen uns unsere Welt mit unserem Denken,es lohnt sich sicher, das hast du schön gesagt. Alles Liebe und Gute. Viele liebe Grüße Paula

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

6 + 10 =