Zellreinigung ganz einfach

Atme und reinige nebenbei deine Zellen

 

Wie immer ist alles ganz einfach, du kennst ja meinen Leitspruch.

Wir Menschen bestehen aus, ich weiß nicht wie vielen Zellen, also sehr sehr vielen. Egal ob es unser Arm, die Leber, das Ohrläppchen oder der Magen sind, alles besteht aus Zellen. Eigentlich verstehe ich die Schulmedizin nicht immer, sie konzentriert sich nur auf das Organ, das gerade Mucken macht.

Tut der Bauch weh, dann bekommt man eine Bauchwehtablette, dasselbe gilt, wenn das Knie schmerzt, dann bekommt man eine Spritze ins Knie. Gut, das mag alles Sinn ergeben, oder nicht je nachdem, doch Heilung findet immer ganzheitlich statt.

Schlauer wäre es doch, wenn man sich einfach um die Zelle an sich kümmern würde. Stelle dir vor, es gäbe ein Wundermittel, das unsere Zellen optimal versorgt, sodass automatisch alle Zellen gesunden und folglich alle Organe optimal laufen würden.

Man kann nämlich nicht nur 5 Zellen heilen, das geht gar nicht. Alles ist miteinander verbunden. Das Blut schwimmt im ganzen Körper herum, auch das Wasser und noch viele andere Verbindungen gibt es. Ich bin kein Mediziner…

Wenn wir unsere Zellen nicht gut versorgen, also zu wenig Nährstoffe aufnehmen und sie vergiften, dann wird das System irgendwann anfangen zu kollabieren. So beginnen langsam Krankheiten, oder sogar schnell.

Es gibt 2 wichtige Dinge zu tun:

Die Zellen gut mit Nährstoffen versorgen und sie immer wieder entgiften.

Ein Mensch, der freundlich und liebevoll ist, hat somit auch einen optimalen Beitrag für seine Zellgesundheit geleistet. Die Liebe schwingt sehr hoch und somit natürlich auch der ganze Körper. Wer die Liebe wirklich lebt, heilt permanent seine Zellen, das ist wirklich ein kleines Wunder, aber es ist tasächlich so.

Es gibt noch eine tolle Möglichkeit sich um seine Zellen zu kümmern:

 

Gleich in der Früh sage ich mir immer:

„Bei jedem Atemzug atme ich das Licht und die Liebe Gottes ein, meine Zellen werden von dem göttlichen Licht geflutet und beim Ausatmen wird der ganze Schmutz hinaus geatmet.“

So werden die Zellen permanent gereinigt. Beim Ausatmen wird alles dunkle und kranke einfach hinaus geatmet und beim Einatmen kommt wieder das helle Licht der Urquelle und durchflutet die Zellen.

… so einfach ist das.

 

In diesem Sinne,

 

atme dich einfach gesund.

Denke immer dran:

Es ist wirklich nicht kompliziert,

sondern ganz einfach

 

Deine Paula Himmelreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>