7. HEB DEN SCHLEIER HOCH

Himmlische Tipps für die Übergangszeit

Wenn du dich jetzt fragst, welchen Schleier ich meine:

Den Schleier der die Wahrheit versteckt.

Nur wer die Wahrheit kennt wird seine Angst loslassen können.

Angst ist in einer sehr niedrigen Schwingungsebene angesiedelt und kann einem das Leben komplett vermiesen. Freilich, Angst ist ein sehr unangenehmes Gefühl und schränkt das Alltagsleben ein.

Ich kann ein Liedchen davon singen- als ich ganz jung war, hatte ich viele Ängste, sogar Panikattacken. Ich fand Gott sei Dank eine Möglichkeit, die einfach ist, um sie aufzulösen. Das Leben fing erst dann für mich richtig an, als ich angstfrei wurde. Falls du dich auch mit Ängsten plagst, ich habe viel zu diesem Thema geschrieben, es ist mir eine Herzensangelegenheit:

https://paulas.gratislicht.de/eine-anleitung-um-aengste-loszuwerden/

oder ausführlich in einem Büchlein:

https://www.amazon.de/Lebe-jetzt-frei-ohne-Angst-ebook/dp/B0797Z75NW/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Lebe+jetzt+frei+und+ohne+Angst+und+Panik&qid=1606167247&s=digital-text&sr=1-3

Ängste können real sein, also wenn dich ein Löwe verfolgt, dann ist es sinnvoll Angst zu haben, damit du ordentlich Gas geben kannst beim Weglaufen.

Sind Ängste aber eingebildet, also so wie die allermeisten, können sie einem richtig schaden. Die Körperfunktionen die überlebenswichtig sind um schnell wegrennen zu können, wenn jemand hinter einem her ist, laufen dann auf Hochtouren. Bildet man sich eine Angst ein, rast trotzdem der Puls und das Herz bis zum Anschlag, obwohl gar nichts los ist.

Es gibt böse Menschen, die dieses Wissen bewusst anwenden, um jemanden in eine niedrige Schwingungsebene zu versetzen, also in die Angst.

Das ist gemein, wird aber gerade aktuell permanent praktiziert.

Ich möchte nicht auf das aktuelle Zeitgeschehen eingehen, aber ich kann dir, falls du auch ein ängstlicher Mensch bist, einen Tipp geben der dir vielleicht ein bisschen weiter hilft:

Heb den Schleier hoch und suche hinter dem Schleier die Wahrheit.

Wenn du genau hinschaust und recherchierst, wirst du die Wahrheit finden. Natürlich musst du bereit sein, eine Veränderung herbeizuführen zu wollen.

Du wirst sehen, wenn du hinter den Schleier geschaut hast, kannst du sicherlich herzaft lachen! Du wirst erstaunt sein und erkennen, es gab nie einen Grund eine „echte“ Angst zu haben. Alles ist nur eine große Illusion.

Als ich meine Ängste und Panikattacken hatte, wollte ich nur eines:

Endlich wieder ein normales Leben führen. Ich wollte wieder völlig „normal“ am Leben teilhaben können.

Jetzt haut mich nichts mehr um, ganz im Gegenteil. Als ich mich auf die Suche nach der Wahrheit gemacht und der Dunkelheit ins Gesicht geschaut habe- seitdem habe ich keine Angst mehr.

Damals musste ich noch aufwendig recherchieren, ohne Internet. Heutzutage ist es sehr leicht die Wahrheit zu finden-, wenn man schnell genug ist- meist ist die Info schnell wieder weg. (grins)

Wer suchet der findet-

…so ein alter Spruch, aber sehr wahr!

Klar, um zu finden, muss man erst suchen.

Freilich kann man auch mit den vorgesetzen Geschichten leben, ohne sie zu hinterfragen. Das geht schon, nur jetzt geht es nicht mehr lange, sonst wird es ungemütlich.

Es ist jetzt keine Zeit mehr für Kompromisse:

So nach dem Motto:

Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß! (Auch so eine alte Kamelle, grins)

Jetzt sind die Energien mega-stark. Alles wird hoch gespült. Der ganze Schmutz wird uns vor die Füße gekippt- und wer soll aufkehren? (Ich nicht, das ist sicher, grins)

Wir können jetzt nicht mehr wegschauen oder uns wegducken. Das geht nicht mehr. Die Energien können nicht gedrosselt werden. Wir schwingen jeden Tag noch höher. Doch die Lügengeschichten schwingen niedrig- sie werden allen jenen um die Ohren fliegen, die den Kopf in den Sand stecken.

Hab keine Angst, das Ende ist gut. Die Erde wird aufsteigen und wir mit ihr zusammen, das ist längst beschlossene Sache, da können die Pappnasen auch nichts daran ändern. Sie können sich noch so sehr daneben benehmen, die Wahrheit siegt immer.

Jesus sagt uns immer wieder:

Die Wahrheit macht uns frei

In diesem Sinne,

komm,

heben wir zusammen den Schleier hoch,

dann sind wir frei in einer neuen Welt.

Deine Paula Himmelreich

2 Gedanken zu „7. HEB DEN SCHLEIER HOCH

  1. Hallo Paula,
    Danke für die tollen Tipps und Deine Bücher.
    Ist die neue Erde eine „Metapher“ und wir müssen nun die alte Erde mit violetter Flamme, Liebe und hoher Schwingung in eine neue verwandeln?
    Oder trennt sich die Erde wirklich in eine 3D und 5 D Welt? Gibt es wirklich sowas wie ein „Ereignis“….und wann?
    Ich versuche auch über die Lichtbrücke zu gehen, aber ich weiß nicht wirklich wie das gemeint ist. Soll ich mir dann eine neue Erde vorstellen und darüber meditieren?
    Liebe Grüße,
    Anja

    • Hallo Anja, das wär klasse, wenn wir ein fixes Datum hätten, wann wir hoch-sausen in die höhere Dimension. Ja es wird schon spürbar rumpeln, so sagen es die indigenen Völker der Erde, die noch dieses alte Wissen von den früheren Aufstiegen der Erde. Das ist ja nichts neues und kommt in einigermaßen regelmäßigen Abständen vor.
      Ja natürlich kannst du über die Lichtbrücke gehen in der Meditation und kannst dich auf der neuen Erde umschauen, oder, wenn du es kannst, hoch zu schwingen, dann wirst du plötzlich Dinge in deiner Umgebung sehen, die du vorher noch nie gesehen hast. Wenn du in diesem Gefühl der Liebe bist, das sehr sehr hoch schwingt, wirst du es merken.
      Du ganz ehrlich, ich habe auf einmal so richtige Zauberplätze entdeckt an denen ich schon 20 Jahre vorbeigelaufen oder gefahren bin. Die höheren Schwingungsebenen sind ja schon da. Alles existiert zeitgleich und nebeneinander. Versuche es einmal: Gehe in Resonanz zur bedingungslosen höheren Liebe und freu dich richtig- also so wirklich richtig!!! So, daß du die ganze Welt umarmen könntest- dann geh los und schau mit deinem Herzen, nicht mit dem Verstand. DAnn kannst du „richtig“ sehen. Das geht nur mit dem Herzen.

      Vielen Dank, daß du meine Büchlein liest und sie dir gefallen.

      Ich wünsche dir einen schönen Abend

      Viele liebe Grüße
      Paula

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>